Servicewüste Deutschland – Selbst ist der Mann

By 29. Juli 2015Daily Life

Wenn man nur noch auf Verkäufer und nicht mehr auf Berater trifft, dann befindet man sich mitten in der Servicewüste Deutschland. In Zeiten des Internets kann sich da aber jeder selbst helfen: Mit dem Internet und Vergleichsportalen wie beispielsweise passt24.

Versicherungen verstehen

Welchen Bedarf deckt meine Versicherung eigentlich ab? Bin ich ausreichend versichert und wo muss ich eventuell nachbessern?
Diese Fragen können einem nur echte Berater beantworten… oder? In einer Welt, in der Versicherungsmakler nicht über Provisionen verdienen würden und vollkommen unabhängig und neutral beraten würden, träfe diese Annahme wohl zu, leider leben wir nicht in dieser Welt.

Unabhängige Vergleichsportale bieten nicht nur eine breite Auswahl an verschiedenen Versicherungen an, deren Konditionen man sich im Detail und in aller Ruhe ohne Druck eines Verkäufers durchlesen kann. Ergeben sich offene Fragen oder Unklarheiten, steht ein E-Mail-Service zur Verfügung, im Falle von passt24 steht sogar eine Telefon-Hotline zum Ortstarif zur Verfügung.

Neutrale, anonyme und trotzdem persönliche Beratung

Mit so wenig persönlichen Daten wie möglich lässt sich bereits ein erster Vergleich von passenden Versicherungen beginnen. Neben E-Mail und Telefon-Beratung ist zudem ein Live-Chat verfügbar, der bei schnellen Fragen kompetent und beratend zur Seite steht. Auch hier ist die Beratung zunächst anonym, da keine persönlichen Daten angegeben werden müssen. Die Anonymität gewährleistet eine neutrale und unabhängige Beratung.

Anders als bei vielen Portalen im Internet, kann man bei passt24 auch auf eine persönliche Beratung zählen, denn der Abschluss einer Versicherung über das Portal ist nicht einfach nur das Ausfüllen eines Formulars. Eine persönliche Beratung über das Telefon oder den Live-Chat sind zu jedem Zeitpunkt möglich und werden ausdrücklich gefördert.

So kann man sich zunächst einfach mal anonym und unabhängig informieren bzw. vergleichen und im zweiten Schritt eine persönliche Beratung durch das Portal einholen. Diese Kombination ist einzigartig und die große Stärke von passt24. Auch die Vermittler in der Region stehen als kompetente Ansprechpartner zur Verfügung, auch nach dem Abschluss einer Versicherung.

Wie ist die Unabhängigkeit eigentlich gewährleistet?

Das Verdienstmodell eines Beraters gibt stets den umfangreichsten Einblick in die (oftmals vermeintliche) Unabhängigkeit einer Plattform. passt24 behält seine Unabhängigkeit dadurch, dass der Verdienst des Portals nicht an die Vermittlung von Versicherungen geknüpft ist, sondern über monatliche Beiträge der registrierten Versicherungsvermittler entsteht. Näheres über passt24 kann man direkt auf der Website nachlesen.

Das große Netzwerk des Portals greift auf die rund 240.000 in Deutschland registrierten Versicherungsvermittler zu und gewährleistet dadurch zusätzlich eine große Bandbreite an geeigneten Versicherungen. Die Vermittlung ist für Versicherungsnehmer übrigens grundsätzlich kostenfrei.

Das Portal kann dadurch transparent und völlig neutral gewährleisten, dass Anfragen mit möglichst passenden Angeboten beantwortet werden, welche sich tatsächlich an den echten Bedürfnissen des Versicherungssuchenden orientieren, nicht an den Bedürfnissen einer Versicherung oder eines Versicherungsmaklers.

Schnelle Ermittlung passender Versicherungen

passt24 erstellt für jede Anfrage ein individuelles Portfolio von geeigneten Angeboten aus der direkten Umgebung. Dieser Vorgang dauert nur einen Werktag und ist direkt auf dem Portal abrufbar – Lange Wartezeiten sind damit auch bei dringlicheren Anfragen ausgeschlossen. Oftmals kommt es vor, dass man spontan bemerkt, dass der Versicherungsschutz noch um eine wichtige Versicherung erweitert werden sollte, da ist man grundsätzlich dankbar dafür, dass möglichst schnell passende Angebote vorliegen und ein schneller Abschluss wieder Sicherheit bieten kann.

Fazit: Ausprobieren schadet nicht

Da die Nutzung des Portals grundsätzlich kostenfrei ist, schadet es sicherlich nicht, den Vergleich zu testen. Ob nun eine passende Hausratversicherung oder doch lieber eine neue Pflegezusatzversicherung – Es lohnt sich garantiert mal einen unabhängigen Vergleich anzufordern um zu prüfen, wie der Markt aussieht und welche Alternativen es gibt.

 

Hinweis: Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Sponsored Post. Auch wenn die Platzierung auf diesem Blog gegen Bezahlung stattfindet, vertrete ich dennoch damit meine eigene Meinung, so wie in jedem anderen Artikel auf diesem Blog. 

Author Yannick

Digital Native, Online Marketing - Enthusiast, begeisterter Skifahrer und Freizeitpark-Fan.

More posts by Yannick

Leave a Reply

 

Shares
Hat dir der Artikel gefallen?

Abonniere diesen Blog und du verpasst keine Neuigkeit mehr!

Mit dieser Anmeldung erkläre ich, dass ich einverstanden bin, via E-Mail über neue Blog-Beiträge informiert zu werden.