Webhosting aus Deutschland: SpeedIT im Test

By 25. Mai 2016Webmaster

Besonders mit den Datenschutz-Entwicklungen der letzten Jahre hat sich nochmals ergeben: Webhosting aus Deutschland ist wichtig für Websitenbetreiber mit deutschem Wohn- und/oder Geschäftssitz. SpeedIT ist ein Anbieter, der ausschließlich in Deutschland speichert und verwaltet – Wie gut das funktioniert und welche Vorteile sich daraus konkret ergeben, habe ich mal getestet. 🙂

Was spricht eigentlich für ein Hosting in Deutschland?

Seine Website in Deutschland zu hosten bietet für Betreiber von Websites grundsätzlich viele Vorteile – Rechtlich und technisch.

Rechtlich gesehen ist es wesentlich einfacher, den Aufbau der Website konform mit dem deutschen Datenschutzrecht zu gestalten. Insbesondere der Transfer von personenbezogenen Daten ins Ausland (konkret beispielsweise in die USA) gilt seit jeher als kritisch, in den letzten Monaten hat dies mit den Entwicklungen rund um „Safe Haven“ nochmals stark an Bedeutung gewonnen. Ein deutsches Webhosting welches komplett auf ausländische Datentransfers verzichten kann ist diesbezüglich die einzig sichere Lösung, sowohl für Besucher der Website, als auch für die Betreiber.
Darüber hinaus sind ausländische Betreiber von Rechenzentren und Hosting-Provider i.d.R. nicht vertraut mit deutschen Qualitätsstandards und/oder arbeiten nicht nach deutschen Richtlinien des Qualitätsmanagements im Bereich von Service, Gewährleistung und Sicherheit.

Technische Vorteile liegen insbesondere in der besseren Erreichbarkeit der Website. Logischerweise sind Server im Ausland alleine schon aus geografischen Gründen schlechter erreichbar als deutsche Server, insbesondere die große räumliche Distanz zu Servern in den USA kann die Ladezeiten von Websites spürbar verlängern. Nicht umsonst greifen internationale Anbieter von großen Websites wie beispielsweise Google, Facebook oder Twitter auf weltweit vernetzte Rechenzentren zurück um die Ladezeiten ihrer Dienste so weit wie möglich reduzieren zu können.
Erwähnt sei auch noch, dass die Ladezeit insbesondere bei Webshops eine sehr hohe Bedeutung hat und etliche SEO-Experten davon überzeugt sind, dass die Ladezeit einer Website zumindest mittelbaren Einfluss auf Rankings bei Suchmaschinen hat.

Was kann SpeedIT bieten?

Während Großanbieter wie 1&1, Strato und Co. unter Website-Betreibern häufig einen schlechten Ruf, insbesondere für ihren Service und ihr wenig flexibles Angebot an Dienstleistungen haben, können flexible Anbieter wie SpeedIT in diesem Bereich stark punkten.
Eine persönliche Erreichbarkeit und direkter Support über eine Telefonnummer zum Ortstarif ergänzen das umfangreiche Support-Angebot von Ticket-System und E-Mail-Kontakt.
Während man bei Großanbietern solche Telefonnummern entweder kaum findet, oder dort häufig lange in Warteschlangen hängt, kann SpeedIT seinen Kunden an dieser Stelle tatsächlich noch schnellen und direkten Support bieten. Im Alltag mag das kaum Einfluss auf das Betreiben einer Website nehmen, allerdings muss früher oder später fast jeder auf das Support-Angebot seines Providers zurückgreifen und diesem Fall der Fälle möchte man i.d.R. nicht noch in Warteschlangen hängen.

SpeedIT bietet zudem fast ausschließlich Rundum-Angebote mit denen auch unerfahrene Website-Betreiber einen schnellen Einstieg finden. Die „Private Webhosting“-Pakete umfassen dabei Inklusiv-Traffic und die Website-Verwaltung mit der etablierten Parallels Plesk-Oberfläche, die schon die Einrichtung einer Website stark vereinfacht.

Hier kann SpeedIT Features bieten, die Großanbieter wie 1&1 oder Strato vollmundig in Fernsehspots als „exklusiv“ und „nur bei ihnen verfügbar“ anpreisen – Die „One-Click-Einrichtung“ von Content Management Systemen wie WordPress, Website-Builder und E-Mail-Postfächer. Es ist ein Mythos, dass nur große und allgemein bekannte Provider diese Features anbieten können, auch SpeedIT hat sie bereits im günstigsten Paket voll umfänglich im Angebot.

Weiterhin bietet SpeedIT effektive Methoden zur Sicherung des eigenen Kundenkontos an. Hier kann mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung gearbeitet werden um fremde Zugriffe auf das Konto auszuschließen. Für die Sicherheit der eigenen Website bietet der Provider aus Isernhagen seinen Kunden kostenfreie Malware-Scans und Echtzeit-Upload-Scans an. Dies hilft aktiv dabei, die Infizierung von Websites zu erkennen und zu verhindern.

Für fortgeschrittene Administratoren kann SpeedIT zudem Dedicated- und Root-Server anbieten.

Ehrenamtliche Hilfsorganisationen hosten zum Nulltarif

Diese Aktion gefällt mir – als Betreiber einer ehrenamtlichen Organisation – übrigens besonders gut.

Wer eine ehrenamtliche Hilfsorganisation mit einer Website ausstatten möchte, kann sich direkt an SpeedIT wenden und das Webhosting Paket „Private Basic“ vollkommen kostenfrei zur Verfügung gestellt bekommen.

Ehrenamtliche Hilfsorganisationen sollten ihre finanziellen Mittel so effektiv wie möglich einsetzen, um damit den guten Zweck zu stützen – SpeedIT unterstützt sie dabei mit diesem Angebot, für das ich dem Anbieter mein vollstes Wohlwollen aussprechen möchte!

Fazit

SpeedIT ist ein zuverlässiger Webhosting-Provider, der sich insbesondere durch ein komfortables Angebot, persönlichen und direkten Service und dem gewissen Auge für den guten Zweck besonders auszeichnet. In jedem Fall lohnt sich ein Hosting dort für Websiten-Betreiber, die datenschutzkonform, sicher und zuverlässig in Deutschland hosten möchten und ihre Website komfortabel über Plesk verwalten möchten.

Abschließend möchte ich SpeedIT noch mal ausführlich dafür danken, dass ich das Angebot kostenfrei testen konnte, um mir ein möglichst differenziertes Bild über den Provider und sein Angebot machen zu können.

Author Yannick

Digital Native, Online Marketing – Enthusiast, begeisterter Skifahrer und Freizeitpark-Fan.

More posts by Yannick

Leave a Reply

 

Motivation

Diese Website dient mir als persönliche Plattform, auf der ich Themen mit euch teile, die mir wichtig sind oder mich interessieren.

E-Mail Abonnement

Mit dieser Anmeldung erkläre ich, dass ich einverstanden bin, via E-Mail über neue Blog-Beiträge informiert zu werden.
Shares
Hat dir der Artikel gefallen?

Abonniere diesen Blog und du verpasst keine Neuigkeit mehr!

Mit dieser Anmeldung erkläre ich, dass ich einverstanden bin, via E-Mail über neue Blog-Beiträge informiert zu werden.